Willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Gültstein

Wir freuen uns sehr, Sie auf unseren Internetseiten begrüßen zu können.

Leider sind die Aktivitäten und Angebote auch in unserer Kirchengemeinde
wegen der Coronakrise sehr eingeschränkt.

Aber wir freuen uns und sind dankbar, dass Mitarbeiter unserer Kirchengemeinde
es ermöglicht, Gottesdienste zu Hause mitzuerleben.

https://www.youtube.com/channel/UCs0sOth144kp2dZJ93kc8Zw/videos?view=57
Auf diesem Kanal sieht man im Moment den Gottesdienst von letztem Sonntag
und die Ankündigung des Gottesdienstes für nächsten Sonntag.




* * *

 

Unsere Pfarrstelle ist zur Zeit nicht besetzt.
Die Vertretung ist wie folgt geregelt:
Vom 12. April bis 19. April Pfarrer Schirm aus Entringen, Tel. 0 70 73/65 06
Vom 19. April bis 26. April Pfarrerin Knoll aus Breitenholz, Tel. 0 70 73/24 80
und vom 26. April bis 03. Mai Pfarrer Schmid-Lorch aus Reusten, Tel. 0 70 73/72 50.

Bei Gottesdiensten in unserer Peterskirche werden weiterhin unsere Abstandsregeln und unser bisheriges Hygienekonzept gelten: Es wird keinen Gemeindegesang geben und Mund-Nasenschutz (möglichst FFP2-Maske) muss während des gesamten Gottesdienstes getragen werden. Bitte bringen Sie Zettel oder Liste mit Namen und Telefonnummer mit, falls das Gesundheitsamt eine Rückverfolgung einfordert.

Sonntag, 25. April
10.00 Uhr Gottesdienst in der Peterskirche (Pfarrer i. R. Knoll)
https://youtu.be/64jqTVwWVeI
Opfer: Peterskirche

* * *

Walkingtreff
Während des Lockdowns findet der Walkingtreff „Miteinander in Bewegung“ nicht statt. Bitte fragen Sie bei den Ansprechpartnern nach wann es wieder losgeht. (Andrea Brenner, Telefon 73001, Kerstin Mornhinweg, Telefon 79132, Hilde Riethmüller, Telefon 75090 und Barbara Weißenrieder, Telefon 992300)

Nahrung für Leib und Seele - Vesperkirche sucht Mitarbeiter/innen
Für einen Zeitraum von zwei Wochen planen wir gelebte Gemeinschaft im Namen Jesu Christi mitten in der kalten Jahreszeit: Die Stiftskirche in Herrenberg öffnet ihre Türen zur Vesperkirche vom 6.-20. Februar 2022. (Eine kleine Vesperkirche als Probelauf ist aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen am 17.und 18.Juni 2021 nur mit wenigen geladenen Gästen in der Stiftskirche in Herrenberg geplant).
Täglich wird in der Vesperkirche eine kostenlose warme Mahlzeit sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Zudem wird ein kulturelles Programm aufgestellt und für Seelsorge und Sozialberatung gesorgt.
Ziel der Vesperkirche ist es, Gemeinschaft Jesu Christi zu feiern und dabei auch ein Zeichen gegen Armut in unserem reichen Land zu setzen.

Rund 300 Mitarbeitende suchen wir hierfür zur Mithilfe. Damit alle informiert, geschult und passend eingeteilt werden können, bitten wir schon jetzt, sich bei Interesse zu melden unter Vesperkirche.Herrenberg@elkw.de. Es wird Ihnen dann Informationsmaterial über die entstehende Vesperkirche zugesendet und auch ein Mitarbeiterbrief, auf welchem Sie eintragen können, an welchen Wochentagen Sie sich eine Mitarbeit vorstellen können, und an welchen Diensten Sie Interesse haben.

Wir sind ein ökumenischer Leitungskreis (Evangelisch Kirche: Hans Haischt, Johannes Söhner, Uschi Buck, Manuela Sebastian (kleine Börse); Katholische Kirche: Ulrike Altherr, Heike Brumme; Methodistische Kirche: Elisabeth Schühle und Martina Eichling), der unter Verantwortung des Evangelischen Kirchenbezirks Herrenberg in Absprache mit Dekan Eberhard Feucht agiert.
Es grüßt Sie herzlichst
Uschi Buck
Diakonie- und Vertretungspfarrerin im Kirchenbezirk Herrenberg


SCHAUT HIN!
Ökumenischer Kirchentag: digital & dezentral
vom 13. – 16. Mai 2021 im Kreis Böblingen

Der 3. Ökumenische Kirchentag wird anders als geplant. Aber er bleibt vielfältig, relevant und verbindend.
Schauen Sie hin? Sie sind herzlich eingeladen!  

Infos dazu siehe unter Aktuelles

 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich bis 24. April der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern gemeinsam einen Abschlussgottesdienst.

    mehr

  • 17.04.21 | 500 Jahre Wormser Reichstag

    Beim Reichstag in Worms sollte Martin Luther - dessen Ideen sich inzwischen weit verbreitet hatten - seine Lehre und seine Schriften widerrufen. Doch dazu kam es nicht. Luther verweigerte den Widerruf, was schließlich zur Reichacht und zum Verbot seiner Schriften führte.

    mehr